Free WiFi
Nutze unser freies WLAN!
14.04.2010

                            

14.04.2010

Neo Rauch, 1960 in Leipzig geboren, ist zweifellos der international bedeutendste und am meisten diskutierte deutsche Maler seiner Generation. Das Museum der bildenden Künste Leipzig und die Pinakothek der Moderne in München widmen seinem Schaffen eine umfassende Ausstellung, die gleichzeitig an beiden Orten zu sehen ist. Rund 120 Werke aus den letzten zwei Jahrzehnten wurden in enger Zusammenarbeit mit Neo Rauch ausgewählt. Viele der überwiegend großformatigen Gemälde, zumeist aus Privatsammlungen, waren bisher nicht öffentlich ausgestellt. Daher ist die Ausstellung ein Muss für alle Kunstliebhaber.

06.04.2010

Leipzig: Der erst am 24. März zur Welt gekommene Giraffenbulle „Knopf“ ist gestorben. Wie der Zoo Leipzig am Dienstag bekannt gab, verstarb der Bulle am Morgen unerwartet. Die Todesursache wird momentan in der Pathologie der Veterinärmedizinischen Universitätsklinik geklärt, so Zoochef Jörg Junhold laut Mitteilung.

27.03.2010

Kurz zum Hintergrund: In Deutschland ist, bzw. war, die Bezeichnung Jugendherberge seit 1998 als Marke geschützt. Inhaber der Marke ist, bzw. war, das Deutsche Jugendherbergswerk.....

„Der Schutz des Begriffs „Jugendherberge“ als Wortmarke des Deutsche Jugendherbergswerks (DJH) ist seit langem umstritten. Das DJH hat die Marke im Jahr 1998 eintragen lassen und bisher erfolgreich verteidigt.

So hat das Oberlandesgericht München im April 2005 einem Unterlassungs-Anspruch des DJH gegen einen Münchener Hostelier Recht gegeben. Dieser hatte Werbung im Internet mit dem Wort „Jugendherberge“ betrieben. Die Richter waren der Auffassung, dieses Verhalten sei nach dem Markenrecht sittenwidrig, irreführend und fange Kunden ab (AZ. 29 U 5753/04).